Programmieren für Designer

Animated circles that grow and shrink

Allgemeine Information

Kursinhalt

Wir schreiben Programme, die Bilder/Layouts generieren. Zuerst ganz einfache – Kreise und Linien, geordnet oder zufällig platziert. Dann komplexere, z.B. variable Raster mit variablen Inhalten für variable Bildebenen. Weil es so gut passt, greifen wir dafür auf Übungen aus dem «Graphic Design Manual» von Armin Hofmann zurück.

Nach dem Kurs bist Du in der Lage, Bild­komposi­tion­en mit Grundformen/Glyphen in belie­bi­gen For­maten zu generieren, von GIF-Anima­tion­en bis A0-Plakat­serien. Du erlernst die Grundlagen des Programmierens: Datenmanipulation, Funktionen und Loops. Das alles lässt sich leicht auf andere Umge­bungen wie Processing, p5.js oder basil.js übertragen.

Drawbot/Python

DrawBot ist eine OS X Applikation zur Generierung zweid­imensionaler Grafiken mit Code. Die von Typo­gra­phie-Spezia­lis­ten und Type-Designern entwickelte Software ist Bestand­teil des Curriculums der Royal Aca­demy of Art, Den Haag.

Python ist eine Programmier­sprache. Sie ist leichter zu erlernen als Java oder JavaScript.

Leitung

Josef Renner ist Designer und Programmierer. Er leitet den Nachdiplomstudiengang «Digital Typography» an der ZHdK.

Anmeldung

drawbot@sdflkj.ch

Kursort

Kulturmarkt, Aemtlerstrasse 23, Zürich
Buslinien 32 und 72, Haltestelle Zwinglihaus.

Termine

16.03.2017, 18.30–22 Uhr

23.03.2017, 18.30–22 Uhr

06.04.2017, 18.30–22 Uhr

13.04.2017, 18.30–22 Uhr

Eigenes Projekt

Kosten

CHF 300 (Kulturlegi/Studenten CHF 250)

Voraussetzungen

Random Glyphs from David Jonathan Ross’s Input Font (Bold)